Über uns und unsere Arbeit

Die Aktivitäten der Osteuropahilfe e.V.

Unser gemeinnütziger Verein, beheimatet in den Landkreisen Starnberg und Bad Tölz-Wölfratshausen und inzwischen auch in der Gemeinde Schäftlarn, hat sich in seiner nunmehr über 25jährigen Geschichte stets für die Schwachen und Bedürftigen in den Nachfolge-staaten des ehemaligen Ostblocks eingesetzt und humanitäre Hilfe geleistet. Grund ist das Ausmaß an menschlichem Elend, Not und Vernachlässigung dort, welches die Situation unterstützungsbedürftiger Menschen in unserem Land bei weitem übersteigt. Deshalb ist es uns wert, Zeit und Kosten einzusetzen für diese Menschen, denen wir mit relativ geringen Mitteln helfen können und wieder Lebensmut verschaffen, z.B. mit einer Patenschaft, aber auch mit Sach- und Geldspenden.

 

Ehemals von der DDR angefangen über Tschechien, Bosnien, Albanien und Kaliningrad (ehemals Königsberg - heute eine Enklave Russlands zwischen Polen und Litauen) liegt heute der Schwerpunkt unserer Aktivitäten in der Westukraine:

In Lemberg und in der ca. 100 km entfernten Stadt Brody und der Gemeinde Pidkamin. Brody ist seit 2009 verbunden durch einen Freundschaftsvertrag mit Wolfratshausen, Pidkamin hält seit 2012 freundschaftliche Beziehungen mit der Gemeinde Schäftlarn. In der Chronik bzw. in Gruppe Schäftlarn finden Sie darüber nähere Informationen.

 

 

 

Unsere Arbeit vollzieht sich dabei auf drei Ebenen:

 

1. Direkte, gezielte, finanzielle Unterstützung im Rahmen von Patenschaften, Notlagen und bei ausgewählten Projekten.

 

2. Dienstleistungen: wie z.B. von Akustikspezialisten und HNO-Ärzten, die die gesamte hörtechnische Versorgung der 120 Schüler des Internats für schwersthörbehinderte Kinder in Pidkamin übernehmen und mitgebrachte Hörgeräte vor Ort anpassen, bereits vorhandene Geräte neu einstellen und auch reparieren.

 

3. Sachlieferungen von Hilfsgütern werden als Ergebnis von Spenden direkt an die bedürftigen Empfänger ausgeliefert.

Nähere Infos zur Organisation finden Sie hier.

 

Durch regelmäßig durchgeführte Kontrollbesuche und persönliche Kontakte sind wir in der Lage, die korrekte Verteilung der Hilfsgüter, Geldspenden und die  Betreuung der Patenfamilien zuverlässig zu überprüfen.

 

 

 

 

 

 

Besucherzähler:

 

Kontakt:

 

Maria Reitinger

Mörlbacher Weg 24

82069 Schäftlarn

Tel.: 08178 - 4227

info@osteuropa-hilfe.de

 

Unser Spendenkonto:

 

Osteuropahilfe e.V.

IBAN:

DE97700543060055003560 

BIC:

BYLADEM1WOR

 

 

 

Unsere

Unterstützer:

ProPEDES Klapka GmbH