Willkommen bei der Osteuropahilfe

 

der Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen und Starnberg e.V.

 

 

Am 5. Februar 2021 tagte der Vorstand erstmals per Video-Konferenz. Ein Weg, um Diskussionen und Beschlüsse trotz  der Corona-Beschränkungen zu ermöglichen.

Änderung im Steuerrecht:

Ab 2021 werden für Geldspenden bis 300 € der Kontoauszug bzw. der Einzahlungsbeleg vom Finanzamt anerkannt (bisher 200 €). Weitere Informationen finden Sie hier Spenden

 

 

Eine Nachricht an unsere Mitglieder

 

Liebe Mitglieder,

das Beitragsjahr 2021 hat begonnen und wir bitten diejenigen Mitglieder, welche den Beitrag überweisen, dies im Laufe des Februars zu erledigen (bitte eventuell auch Daueraufträge anpassen, die einen späteren Zeitpunkt für die Ausführung vorsehen).

Herzlichen Dank.

 
Sternsinger-Aktion 2021
"Kindern Halt geben in der  Ukraine und weltweit"
 
Die Sternsinger-Aktion ist ein Projekt, an dem in jedem Jahr zum Festtag der Hl. Dreikönige am 6. Januar Spenden gesammelt werden - für Kinder weltweit.
Kinder, deren Eltern als Arbeitsmigranten im Ausland sind gibt es in der Ukraine sehr viele. Die Kinder leben meistens bei den Großeltern und sehen ihre Eltern oft nur ein paar mal im Jahr. Unterstützung erhalten diese Kinder und ihre Betreuer in Caritas-Zentren. Wer könnte diese Situation besser verstehen als die Mitglieder und Freunde der Osteuropahilfe. Wir bitten herzlich um Eure Spende.
 
Die Spendenaktion der Sternsinger für Neufahrn/Schäftlarn:
 

 

Die Seite der deutschlandweiten Sternsingeraktion 2021:

 

 

Jahresbericht 2020 der Osteuropahilfe

Jahresbericht 2020.pdf
PDF-Dokument [409.4 KB]

Kommunalwahlen in der Ukraine

Im November fanden in der Ukraine Kommunalwahlen statt. Der Bürgermeister von Brody, Anatolij Belej wurde mit großer Mehrheit wieder gewählt. Auch der Bürgermeister von Pidkamin, Bogdan Butynskyi wurde in seinem Amt bestätigt.

Herzlichen Glückwunsch aus Wolfratshausen und Schäftlarn.

Nachricht aus Wolfratshausen

Beauftragte aus den Reihen des Stadtrats für die Städtefreundschaft mit Brody sind Peter Lobenstein, Rudi Seibt und Jennifer Layton. Wir haben bereits Kontakt aufgenommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Nachricht aus Schäftlarn

Die Freunde von Pidkamin bedauern, dass im Jahr 2020 keinerlei persönliche Begegnungen möglich waren. Umso mehr hoffen wir auf das Jahr 2021. Zum einen, dass wir das Projekt "Kinder und Jugendliche aus Pidkamin in Schäftlarn" fortführen können, aber auch, dass wir nach mehreren Jahren Pause wieder mit einer Schäftlarner Delegation nach Pidkamin reisen können. Der letzte Besuch war im Jahr 2017. Interessierte gibt es bereits, wir freuen uns über weitere Nachfragen und über Zuwachs für die Freunde von Pidkamin. Für Interessierte gibt es Fotobücher von allen Begegnungen, die bei Maria Reitinger einsehbar sind. Mehr ....

 

Kontakt:

Maria Reitinger

Mörlbacher Weg 24

82069 Schäftlarn

Tel.: 08178 - 4227

info@osteuropa-hilfe.de

 

Unser Spendenkonto:

Osteuropahilfe e.V.

IBAN:

DE97700543060055003560 

BIC:

BYLADEM1WOR

 

Unsere

Unterstützer:

                ProPEDES Klapka GmbH